Faschingsfeier


Am 11.02. fand in der Aula die alljährliche Faschingsparty der SV statt. Neu war allerdings, dass es diesmal kein Motto gab.
Einlass war ab 18 Uhr. War die Veranstaltung zu Beginn noch spärlich besucht, steigerte sich nach und nach die Stimmung, als mit der Zeit mehr Schüler den Weg zur Party fanden.
Es gab die verschiedensten Kostüme vom Cowgirl bis hin zur Flamencotänzerin.
Zu Essen gab es belegte Brötchen und Laugengebäck. Auch für Trinken war reichlich gesorgt.

Die Fete erreichte ihren Höhepunkt, als eine Polonaise getanzt  und verschiedene Spiele gespielt, wie bspw. die Reise nach Jerusalem, wurden, bei denen (fast) alle mitmachten.
Dabei gab es Freigetränke zu gewinnen.
Zum Leid der jüngeren Gäste wurden diese erst ziemlich spät durchgeführt.

Marina Schober