Interview mit Stefan

 

 

 

 

 

Stefan absolviert im Schuljahr 18/19 ein freiwilliges, soziales Jahr am ETGA

 

 

 

1.Wie alt bist du?

 

  • Ich bin 20 Jahre alt.

 

 

 

2.Was ist dein Lieblingstier?

 

  • Der Tiger

 

 

 

3.Was ist deine Lieblingsfarbe?

 

  • Blau

 

 

 

4.Was ist dein Lieblingsessen?

 

  • Ich würde sagen Döner.

 

 

 

5.An welchem Ort bist du am liebsten?

 

  • Vielleicht auf der Hütte mit Freunden etwas trinken.

 

 

 

6.Warum hast du dein Abitur nicht gemacht?

 

  • Weil ich am Ende der 12. Klasse gemerkt habe, dass es ziemlich schwierig wird und die Motivation bei mir nicht so stark ist. Dann hab ich mir gedacht, dass das Fachabitur auch nicht schlecht ist und habe dieses dann auch gemacht.

 

 

 

7.Warum hast du dich dazu entschlossen, ein freiwilliges Jahr hier in der

 

Mediathek zu absolvieren?

 

  • Es hat sich sehr angeboten, da ich sowieso in den alten Internatsgebäuden gewohnt habe und das von der Reichweite am nächsten war und hier auch meine Freunde sind.

 

 

 

8.Macht dir der Mediathek-Job eigentlich Spaß und was hast du hier zu tun?

 

  • Ja, größtenteils macht es mir schon Spaß.

  • Ich bin zwar die meiste Zeit, aber nicht nur in der Mediathek, sondern fahre auch mit den Hausmeistern das Essen aus, bin beim Mittagessen, um auf die HauBe-Kinder zu schauen und habe auch noch eine Umwelt- AG.

  • In der Mediathek bin ich für die Ausleihe in den Pausen zuständig und bin auch außerhalb von den Pausen da, wenn jemand hier rein möchte und arbeiten will oder Bücher neu eingegeben werden sollen.

 

 

 

 

 

9. Gibt es etwas, was die Schüler deiner Meinung nach in der Mediathek nicht

 

tun sollten?

 

  • Wenn z.B. manche arbeiten möchten, dann sollten die anderen nicht laut sein.

  • Nicht randalieren!

 

 

 

10.Was ist denn das Lustigste, was jemals in der Mediathek passiert ist?

 

  • So viel Witziges passiert hier eigentlich gar nicht:) Das kann ich so jetzt nicht sagen.

 

 

 

11.Hast du einen Buchtipp, den es hier in der Mediathek gibt?

 

  • Ja, vielleicht kennen das ja einige. „Skulduggery Pleasant“ heißt das, da geht es um Zauberei und Detektive, die in den verschiedenen Büchern die Welt retten. Das finde ich ziemlich spannend und fesselnd.

 

 

 

Das Interview führten Samuel, Marlon und Ferdinand am 16.4.2019