Hallo! - Unsere Schülerzeitung stellt sich vor

Herzlich Willkommen an alle, die diesen Artikel lesen. Dies ist die Schülerzeitung unserer Schule, dem ETGA. 

Was könnt ihr hier finden und wie findet ihr euch hier zurecht? Diese Frage habe ich mir damals auch gestellt, kurz bevor ich wirklich im Schülerzeitungs-Team involviert war. Deshalb will ich euch hier diese Fragen beantworten und euch eine kurze Führung durch das Gewirr der Artikel geben. Legen wir los.

 

Auf unserer Startseite findet ihr „sterbliche“ und „unsterbliche“ Fakten (Bild links bzw. oben). Diese beziehen sich auf unsere Schülerzeitung und das Schulleben im Generellen. Sterbliche Fakten sind nur für einen beschränkten Zeitraum zu sehen, die Unsterblichen Fakten gelten immer. 

Jeden Freitag veröffentlichen wir bei unseren Redaktionssitzungen neue Artikel. Diese reichen von Rezepten über Kurzgeschichten bis hin zu Interviews mit Lehrkräften. 

 

 

Die neusten Artikel findet ihr unter der Kategorie „Neue Artikel!“ ganz oben, sowie auf den Buttons am Rand.( --->)

Wir bieten euch außer den oben genannten Themen Artikel über das Schulleben, die sowohl Berichte als auch Kritik darstellen. Die Veranstaltungen, die wie beleuchten, reichen von Schulkonzerten bis zu regionalen Festen, die Kategorie Regionales hält euch über Annweiler und die umgebenden Dörfer auf dem Laufenden.

Doch nicht alles an unserer Schülerzeitung ist direkt mit der Schule verknüpft. In der Kategorie Fakten und Wissen könnt ihr spannende Dinge in allen möglichen Bereichen erfahren und in den Gedankengängen laden wir alle möglichen interessanten Gedankengänge hoch. Außerdem werden hin und wieder Film- oder Büchertipps hochgeladen, die euch Mitglieder unserer Redaktion empfehlen. 

Außerdem gibt es den Fakt der Woche, der jeden Freitag aktualisiert wird. Wir können nicht immer garantieren, dass es sich bei diesen Fakten nicht auch mal um Fake News handelt, doch wir bemühen uns lustige und interessante Fakten für euch herauszusuchen. 

In unserem Archiv findet ihr viele Artikel, die schon vor längerer Zeit geschrieben wurden und teilweise nicht mehr aktuell sind. Trotzdem loht sich ein Blick hinein, denn wir bieten euch dort zahlreiche interessante Artikel jeder Kategorie sowie unsere alten Adventskalender.

 

 

Ja, die Adventskalender. In der Adventszeit laden wir euch jeden Tag vom 1. bis zum 24. Dezember einen Artikel hoch. Was für Artikel dass dieses Jahr sein werden? Nun, das bleibt eine Überraschung.

Wenn ihr nun immer noch Fragen oder Anregungen, Wünsche und Kritik haben solltet, so fühlt euch frei diese in Anregungen an uns zu schreiben. 

In Das Team und Kontakt findet ihr eine Liste unserer Redaktionsmitglieder sowie ein Foto, das nicht immer ganz aktuell ist. Hier findet ihr auch unsere E-Mail Adresse, über die ihr uns selbstgeschriebene Artikel zusenden könnt. Selbstverständlich könnt ihr diese aber auch zu Redaktionssitzungen mitbringen. 

 

 

Außerdem ist jeder unserer Artikel mit einer Kommentarfunktion ausgestattet, wo ihr gerne Kommentare hinterlassen könnt (Zum Beispiel unter diesem Artikel). Wir bitten euch hierbei eine freundliche und kritische Sprache zu behalten und keine Beleidigungen zu schreiben. 

Bevor ihr euch jetzt also in die Tiefen dieser Zeitung stürzen wollt, muss ich noch eine Sache betonen: 

Unsere Schülerzeitung hat sehr viele kritische Meinungsartikel. Diese spiegeln unsere eigene Meinung zu Themen wieder und betreffen oft das Schulsystem. Wir wollen mit diesen Artikeln niemanden angreifen oder verletzen, lediglich Fakten aussprechen und unsere Meinung dazu darlegen. 

Wenn sich jemand durch unsere Artikel angegriffen fühlen sollte, können Sie gerne zu uns kommen und wir werden versuchen, eine Lösung zu finden. Das müssen wir so schreiben, da leider solche Sachen schon passiert sind.

Ich betone hiermit aber nochmal: Wir wollen mit unseren Artikeln niemanden angreifen. Wir sind eine Zeitung von Schüler:innen für Schüler:innen. Wir wissen, wie sich Kritik anfühlt, da wir sie jeden Tag in der Schule erfahren. Wir haben eine Meinungsfreiheit.

Und nun: Viel Spaß beim Stöbern und Lesen! 

 

Wenn wir euer Interesse geweckt haben, dann fühlt euch frei, freitags in der siebten Stunde im Raum A2.13  zu Redaktionssitzungen zu kommen! 

 

Lasse und Julia

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Mockingjay (Samstag, 28 Januar 2023)

    Dankeschön für die so gut gemachte Vorstellung der Schülerzeitung. Weiter so!

  • #2

    hallo (Donnerstag, 20 Juli 2023 20:14)

    hallo