Star Wars IX: The Rise of Skywalker


Es war einmal in einer weit, weit entfernten Galaxis...

Wie üblich startete auch der letzte Teil der Skywalker-Saga mit diesem Intro. Der Film beginnt damit, dass Kylo Ren eine unbekannte Spezies auf Mustafa bekämpft und an einer Art Altar einen Sith-Wegfinder an sich nimmt, mit dessen Hilfe er die Quelle der mysteriösen Stimme die seit einiger Zeit durch die Galaxis hallt, entdeckt. Währenddessen wird Rey von Leia auch bekannt als General Organa auf einem fremden Planeten trainiert um ihre Jedi-Fähigkeiten auszubauen. Der Widerstand regeneriert sich von der letzten Schlacht im Crait-System (aus The Last Jedi) um gegen die neue Gefahr gewappnet zu sein. ...

 

Uns hat der Film sehr gefallen, die Skywalker-Saga wurde mit diesem Film sauber abgeschlossen. Das Team um Regisseur J.J. Abrams hat sehr gute Arbeit geleistet. Wir finden,dass der Film unter den Top 3 Filmen der Star         Wars-Saga ist. Deshalb geben wir dem Film 9/10 Punkten.

 

Geschrieben von Tim, Hannes und Leif