Regenbogenkuchen Rezept

Man braucht:

 

- Gugelhupfform

- Backofen

- bis zu 6 kleine Schüsseln (+ eine große für den Grundteig)

- Schneebesen und ein paar Löffel

- Raspel für Zitrone

- Margarine zum Einfetten

- 100ml Öl

- 200g Zucker

- Saft & Schale einer halben bis ganzen Zitrone

- Mehl nach Gefühl

- 400ml Wasser

- 1 Packung Vanillezucker

- ein bisschen Vanillearoma (optional)

- 1,5 Packung Backpulver

- eine Priese Salz

- Lebensmittelfarbe

- Schokoladenglasur

 

Durchführung:

 

Ofen Vorheizen auf 175°C Umluft

Form mit Margarine einfetten und mit Mehl einstäuben.

Zutaten in einer Rührschüssel vermengen. So viel Mehl hinzugeben, dass ein eher zäher Teig entsteht.

 

Teig auf 6 Schüsseln aufteilen und jeweils in Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau und Lila einfärben (Farben können in beliebigen Prideflags angeordnet werden).

Erste Teigfarbe in die Form geben (im Fall eines Regenbogens rot) und in den Ofen schieben. Jede Schicht 10 bis 15 Minuten backen und dann die Nächste darüber gießen (die Schichten müssen durchgebacken sein, bevor die nächste Schicht darauf kommt, damit sie nicht verschwimmen).

 

Als letztes die Schokolade schmelzen und den Kuchen damit überziehen.

 

Fertig.

 

(Es besteht keine Mengengarantie.)

~Jale

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Philadelphia (Freitag, 10 Juni 2022 21:25)

    perfekt jetzt kann ich den ganzen kuchen alleine essen

  • #2

    Asa (Dienstag, 14 Juni 2022 07:35)

    Ich finde es super das du das Rezept teilst! Danke!