Schulleben

Schulleben · 28. Januar 2023
Ich sitze hier gerade mit den anderen Mitgliedern an unserem Stand. Vor ca. 10 min habe ich mit Inka das rechte Plakat gestaltet. Da kam mir grad der Gedanke; Warum machen wir nur noch so wenige Plakate im Unterricht? Okay, in einigen Sälen entdeckt man zwar immer wieder welche, aber wir in der Mittelstufe arbeiten eigentlich größten Teils mit Powerpoint Präsentationen, Plakate machen wir seit längerer Zeit nicht mehr. Schade eigentlich. Mir hat es immer mega Spaß gemacht, Plakate zu...
Schulleben · 20. Januar 2023
Homo Faber, Schimmelreiter, Wilhelm Tell, Kleider machen Leute, Andorra, Faust - kommen euch diese Titel bekannt vor? Den meisten wahrscheinlich schon, egal ob Eltern, Lehrkraft oder Schüler:in. Und warum? Weil seit Jahren genau die gleichen Bücher im Deutschunterricht durchgenommen werden. Praktisch also, wenn man jedes Buch zuhause herumliegen hat, gleich schon kommentiert und unterstreichen von Elternteilen und/oder älteren Geschwistern. Der Nachteil liegt jedoch auch auf der Hand:...
Schulleben · 18. Januar 2023
Wenn ich so darüber nachdenke, könnte man meinen, uns sei langweilig. Oder wir bereiten uns bereits für unsere Karriere als Spion:innen vor. Ein Vorpraktium sozusagen. Denn: Es ist wirklich erstaunlich, was wir alles über unsere Lehrkräfte wissen. Hier einmal eine Aufzählung dessen, was wir Schüler:innen über viele/manche Lehrer:innen wissen: Geburtstage Adressen Wo die Kinder im Kindergarten sind Wo manche Lehrkräfte sich freitags in der fünften Stunde mit wem treffen Angeblich gibt...
Schulleben · 13. Januar 2023
Meine persönliche Meinung zu weiblich-männlich getrennten Sportkursen in der neunten und zehnten Klasse ist, dass es längst nicht mehr sinnvoll oder zeitgemäß ist. Wir haben bereits einen Artikel (Getrennter Sportunterricht - Wieso?), der sich mit diesem Thema befasst, weshalb ich die Argumente zu dem Thema in diesem Artikel nicht wiederholen werde. Allerdings möchte ich mich mit einem anderem Aspekt befassen, der mit dem Trennen von Jungen und Mädchen im Sportunterricht einhergeht....
Schulleben · 13. Januar 2023
In diesem Artikel möchte ich euch Leser:innen die lustige Geschichte der Stühle in den NaWi Sälen erzählen: Es beginnt in einem der Bio- oder Chemieräume. Hier befinden sich Tischreihen. Insgesamt 12 (ohne Pult), drei Reihen. In der mittleren Reihe stehen drei Tische für vier Sitzplätze vorgesehen, rechts und links stehen jeweils drei Tische für drei Sitzplätze vorgesehen, oder zwei. Niemand weiß es genau, jedenfalls stehen immer drei Drehstühle dort. Ach ja, die Drehstühle. Sie...
Schulleben · 10. Januar 2023
Dieser Artikel wird höchstwahrscheinlich seltsam, aber ich wollte ihn trotzdem mal schreiben. Es geht dabei um die Mädchentoilette im Altbau. Normalerweise benutze ich die nicht, aber in den letzten Tagen war ich in den Pausen zwei-, dreimal dort und habe festgestellt, dass manche die Toilette einfach als Aufenthaltsort für die Pause benutzen. Das ist insofern nervig, da man nie weiß, wer jetzt ansteht und wer nicht und dass die Waschbecken und auch das Feenkästchen von Leuten und Ranzen...
Schulleben · 06. Januar 2023
Ich habe mich gefragt, warum wir (alle außer Oberstufenschüler:innen) in den Pausen nicht in der Pausenhalle sein dürfen. 1. Heißt es Pausenhalle. 2. Ist in der Pausenhalle meistens nur die MSS13 in der Sitzecke, wobei die zurzeit nicht in der Schule sind, wegen ABI und so. 3. Interessiert es die meisten Lehrer:innen eh nicht, ob wir in der Pausenhalle während der Pause sind, außer Frau Gust und Frau Dietzel. Daher fände ich es toll, wenn alle Lehrkräfte und Aufsichtspersonen diese...
Schulleben · 27. Dezember 2022
Wie jedes Jahr gibt es auch dieses Jahr für die neunten Klassen ein Betriebspraktikum. Die Organisation davon - die für die Schule zugegebenermaßen nicht groß ist - war dieses Jahr aber enttäuschend. Keine Ahnung ob das immer so ist, aber wenn ja, dann bewundere ich alle, die je an unserer Schule Praktikum gemacht haben. Warum? Nun, wir bekamen von den Zehntklässler:innen eine Vorstellung ihrer Praktika. Das war informativ. Des Weiteren hatten wir einen Tag der Berufe, an dem wir ein...
Schulleben · 18. November 2022
Der Junge muss an die frische Luft. So heißt ein Buch von Hape Kerkeling, ein Comedian, in dem es um seine traumatisierende Kindheit geht. Dieser Satz wird im Alltag häufig Wirklichkeit. So kommt es zum Beispiel in unserer Schule immer wieder vor, dass man, besonders jetzt in der kälteren Zeit, die Pausen lieber gemütlich in der Pausenhalle verbringt, um der Kälte zu entgehen. Des Öfteren spaziert ein:e Lehrer:in vorbei und schickt einen auf den eisigen Pausenhof. Nach Nachfrage wird dies...
Schulleben · 18. November 2022
Auf der Berlin Klassenfahrt wurde von Schüler:innen unserer Schule eine Heldentat begangen. Am Magnus-Hirschfeld-Ufer der Spree, an dem ein paar Schüler:innen den Sonnenuntergang genießen wollten, beobachteten sie plötzlich, wie ein Hund in die Spree fiel. Der über 60-jährige Hundebesitzer sprang aus Sorge um den Hund diesem nach. Da an dieser Stelle der Spree eine Steinwand war, konnte sich der Hundebesitzer mit seinem Hund an einer Leiter festhalten, weigerte sich aber auch nach gutem...

Mehr anzeigen