Gedankengänge

Gedankengänge · 03. Mai 2024
Lesezeit: 7 Minuten; Wir beschäftigen uns im Deutsch Grundkurs zur Zeit mit dem Thema Utilitarismus und dem kategorischen Imperativ nach Kant. Für alle, die nicht wissen, was diese beiden Begriffe bedeuten: Der Utilitarismus besagt, dass man, bevor man handelt, abwägen sollte, wie schwer die Folgen dieser Handlung oder Tat auf einen selbst, auf andere und auf seine Umwelt sein würden. Man beurteilt Handlungen nach dem Utilitarismus als richtig oder falsch beziehungsweise moralisch oder...
Gedankengänge · 26. April 2024
Lesezeit: 4 Minuten; Der Titel dieses Artikels ist seltsam, beschreibt aber perfekt, über was ich schreiben will. Logischerweise sind sowohl Schüler:innen als auch Lehrer:innen Menschen — aber ich habe das Gefühl, dass das von der jeweils anderen Seite oft vergessen wird. Das fängt schon bei „Haben Sie die Arbeit schon korrigiert?“ an und endet meist bei „Nein, wir verschieben die Arbeit nicht.“ Vor allem, da beide Seiten oft schnell sehr in den defensiven Modus gehen, meiner...
Gedankengänge · 05. April 2024
Lesezeit: 2 Minuten; Darf ich vorstellen: Unsere heutige Gesellschaft. Sie werden dir sagen, du sollst du selbst sein, aber wenn du dabei etwas von der Norm abweichst, schauen sie dich komisch an und ärgern dich. Sie werden dir sagen, du sollst deinen Körper lieben, aber trotzdem wird dir vorgeworfen hässlich zu sein oder es wird dir empfohlen mehr Sport zu machen, mehr zu essen oder eine Diät zu machen. Sie wollen, dass du nicht perfekt bist, aber doch fehlerfrei. Bist du gut in der Schule...
Gedankengänge · 05. April 2024
Lesezeit: 3 Minuten; In manchen Fächern bekommt man Hausaufgaben auf, in manchen nicht. Die generelle Aufassung von Schüler:innen ist meistens dabei: Hausaufgaben, besser nicht. Lehrer:innen nennen dagegen oft das Argument: Hausaufgaben dienen dazu um die Praktik im Unterricht zu wiederholen. Ich stelle mir dabei die Frage: Sind sie das? Ich kann verstehen warum Lehrer:innen dieses Argument nutzen, Stoff aus dem Unterricht muss wiederholt werden, ansonsten ist der Aufwand vor...
Gedankengänge · 08. März 2024
Lesezeit: 2 Minuten; Ich sitze am Tisch, den Stift in der Hand. Meine Gedanken kreisen. "Hab ich genug gelernt?" Das ist ein gängiges Szenario während einer Hausaufgabenüberprüfung oder einer Klassenarbeit. Dabei ist ein solches Szenario realitätsfern. Wann begegnet einem diese Situation im Alltag oder bei der Arbeit? Gar nicht! Wenn man als Erwachsene:r etwas nicht weiß, googelt man. In der Schule muss man es auswendig wissen. Diese Situation begegnet einem nur in der Schule oder im...
Gedankengänge · 01. März 2024
Lesezeit: 3 Minuten; Morgen ist eine Deadline. Morgen muss ich ein Physikprojekt abgeben und habe erst 20 Prozent davon fertigstellt. Geschafft, für das Projekt habe ich eine 2 bekommen. Das heißt, dass ich auch im Zeugnis eine 2 haben werde. Ich wurde versetzt und bin nun in der nächsten Klassenstufe. Es sind nur noch 4 Jahre und dann habe ich mein Abitur. Dafür muss ich lernen. Ein Schnitt von 2,3. Er ist besser, als ich erwartet hatte! Aber jetzt muss ich einen Job finden um Geld für...
Gedankengänge · 16. Februar 2024
Lesezeit: 5 Minuten; Ich bin bereits seit zweieinhalb Jahren in der Schülerzeitung — obwohl es sich bedeutend länger anfühlt. In diesen zweieinhalb Jahren ist unsere Schülerzeitung von einer AG, die alle paar Monate mal einen Artikel hochgeladen hat, zu einem motivierten Team geworden, das jede Woche mehrere Artikel veröffentlicht und wo immer wieder neue Ideen eingebracht werden, so viele, dass wir sie gar nicht alle in der Zeit, die uns zur Verfügung steht, besprechen und umsetzen...
Gedankengänge · 09. Februar 2024
Lesezeit: 3 Minuten; Man kommt schon auf einige Ideen, wenn man in seinem Bett liegt und nicht einschlafen kann. Auch auf diese... In manchen Büchern werden Multiversen aufgegriffen. Diese liegen meist aneinander und in jeder ist eine eigene Welt vorhanden. Stellt euch mal vor, das wäre wirklich so. Könnte man dann etwas erfinden, mit dem man die verschiedenen Welten wechseln könnte? Oder blieben die anderen Parallelwelten vollkommen unberührt? Am epischsten wäre es, wenn man diesem...
Gedankengänge · 04. Januar 2024
Ein weiteres Jahr ist vergangen und ein neues beginnt. In diesem Jahr haben viele Menschen Vieles erlebt. Unter den Erlebnissen des Jahres 2023 sind gute aber auch schlechte Momente. Manche davon können einem direkt in den Sinn kommen, wenn man an das Jahr 2023 denkt. Zum Beispiel den Tod eines Familienmitgliedes oder eine Party. Und das alles ist bei Vielen mit Musik verbunden. Wennn es einen schlecht geht, hat man dieses eine Lied, das einem wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Das kann...
Gedankengänge · 15. Dezember 2023
Perfektion ist ein unerreichbares Ideal, das niemand von uns je erreichen kann. Es gibt tausende Sprüche, die uns versuchen, das beizubringen, zum Beispiel "Du bist perfekt so, wie du bist" oder "Versuche glücklich zu sein, nicht perfekt". Trotzdem leben wir in einer Gesellschaft, die immer von uns erwartet, perfekt zu sein. In der Schule kommt es manchen Lehrkräften ebenso nur auf die Leistung an. Um eine gute mündliche Note zu bekommen muss man sich meistens immer melden, richtige...

Mehr anzeigen